Warenkorb

Gratis-Versand (DE) ab 100 € Bestellung

30 Tage Rückgaberecht

Ergänze dein Bike-Setup um einen smarten Indoor Trainer für schlechtes Wetter

Wenn das Wetter mal nicht mitspielt und du gezwungen bist innerhalb deiner vier Wänden Rad zu trainieren, benötigst du kein OTTOLOCK Schloss, sondern einen Indoor Rad-Trainer. Idealerweise nutzt du einen smarten Indoor Trainer, der für ein kurzweiliges Training sorgt und dir gleichzeitig ein effektiv Training ermöglicht. Es gibt keine bessere Art und Weise sich über den Winter für die anstehende Sommer Radsaison fit zu halten als das Indoor Rad-Training. Das Training auf „der Rolle“ ermöglicht dir auch mit Freunden gemeinsam zu fahren, die nicht nebenan, sondern weit weg wohnen. Verbinde dich dazu über Trainingsplattformen wie Zwift oder Rouvy. Die Optionen sind vielfach.

Falls du noch auf der Suche nach einem smarten Indoor Trainer bist, solltest du dir den JetBlack Volt Trainer anschauen. Der in der Szene bekannte Tech YouTuber DC Rainmaker hat kürzlich einen ausführlichen Test des JetBlack Indoor Volt Trainers gemacht und kommt zu einem äußerst positiven Fazit: „Insgesamt bin ich vom JetBlack VOLT ziemlich beeindruckt. Der VOLT ist nicht nur ein Trainer mit Direktantrieb, sondern auch einer, der mit einer Kassette kommt. Mit einem Preis von ca. 799 EUR unterbietet er leicht den Wahoo KICKR CORE im Preis – und scheint ihm in puncto Genauigkeit und Klang (er ist im Grunde geräuschlos) in nichts nachzustehen.“ Das Indoor-Training ist selbstverständlich nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer eine gute Trainingsalternative.

Du kannst dich HIER selber vom DC Rainmaker-Bericht überzeugen, oder dich HIER auf der Seite von JetBlack über den Volt hier informieren.


Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand